STOP-CETA-TTIP-Demos setzen ein beeindruckendes Zeichen für Widerstand in der Bevölkerung

Frankfurt 17.09.2016 – Am Samstag gingen in 7 deutschen und einigen österreichischen Städten hunderttausende Menschen auf die Straße gegen CETA, TTIP und TiSA. Unser Darmstädter Bündnis unterstützte die Demonstration in Frankfurt.

Es war eine großartige Demo in Frankfurt, mit guter Beteiligung, friedlichem Ablauf, mitreißender Stimmung, einer schönen Demo-Route, viel Glück mit dem Wetter und einem bemerkenswerten Rahmenprogramm. Künstlerische Beiträge kamen von Kabarettist Urban Priol, der es verstand intelligent, humorvoll aber auch bissig die Bedeutung der Handelsabkommen zu erklären, und Musik von HopStopBanda und Gastone.

Neben vielen gelungenen Redebeiträgen stellte Frankfurts OB Peter Feldmann die drohenden Einschränkungen der kommunale Handlungsfreiheit durch die Abkommen für jeden überzeugend nachvollziehbar dar. Ein Hauptthema in vielen Beiträgen war die Gefahr von CETA und seine vorläufige Anwendung.

Wir danken allen Unterstützern, die diese Demo ermöglicht haben, und der guten Organisation!